Erwähnt!

coolobri-2013-4Diese Buchbesprechung (Coolibri April 2013) ist sicherlich unter den Sternstunden der Rezensionskunst einzuordnen.
Was an Einblick in die Tiefe an den Leser delegiert bleibt, wird mit Breite kompensiert (Hinweis auf den Metzger. Schönschön).
Als namentlich erwähnter Verleger („Chef“) ventiliere ich: „In jeder Buchhandlung oder via Amazon (siehe ganz unten auf dieser Seite) oder wie immer am besten direkt durch die Buchhandlung Weltbühne (auch im Versand).“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.