Flaggenrekord

Schwarzrotgold-Rekord: auf der Kortumstraße.
Dabei ist Deutschland doch schon längst ausgeschieden – aber nur bei der Wemm in Rußland.
Man erkennt hier im wörtlichen Sinn, daß gar zu arg angeschwollenes Nationalempfinden den Weitblick versperrt.

„Auf diese Beflaggung des Kandidaten Jobses geschah ein allgemeines Schütteln des Kopfes.“
(Sie verstehen: Kortum).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.