Neu in der Weltbühne: Das heimliche Auge römisch XXXIII


Mein heimliches Auge. Das Jahrbuch der Erotk XXXIII (33). Herausgegeben von Claudia Gehrke und Uve Schmidt. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke 2018. 320 S. mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. 16,80 Euro
Schlagworte im VLB: Männer, Frauen, Lust, Beziehungen, Liebe, BDSM
Verlagstext: Erotisch, ehrlich, direkt und nah am Leben. Kurzgeschichten, Gedichte, Sachtexte, Gespräche und viele Bilder: Zart, hart, heiter, anregend, erregend, leidenschaftlich und romantisch. Lust wie sie wirklich ist, auch mit Peinlichkeiten und Hängern, störendem Alltag und mit außerirdischen Höhenflügen. Kurze heiße Momente und langjährige Lieben, Verabredungen. Weibliche und männliche Lust und alles dazwischen, intensive Orgasmen, Schmerzlust und Beziehungs-Spiele. Schubladengrenzen überschreitende Begegnungen. Sehnsucht.

Erotik muß störend wirken, um sich zu befreien. (Ich könnte, etwas schonender, auch „überraschend“ sagen). Wünschenswert ist eine Erotik, die nicht vom störenden Alltag beengt wird, sondern diesen Alltag stört.
In der sex-positiven Buchhandlung Weltbühne sind die meisten der 33 Bände ab Nr. 1 noch vorrätig oder können noch besorgt werden. Fragen Sie mal nach, wenn Ihnen einzelne Bände fehlen. In einem der 33 Bände bin ich ja auch drin mit einem Text und einem Bild. Aber in welchem Band müssen Sie schon selbst rausfinden.

Kaufen und bestellen Sie alle Bücher, die sie brauchen und wollen in der Buchhandlung Weltbühne, wo man sich auch heute noch was traut.
Weltbühne muß bleiben.

2 Gedanken zu „Neu in der Weltbühne: Das heimliche Auge römisch XXXIII

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.