Seebrücke

Das Wort hat die Seebrücke:

Das Wort hat Maggy Wösthoff:

Liebe Freunde und Freundinnen des solidarischen Lebens!

Gute Nachrichten sind immer willkommen: Seit dem Start des ShowerBoxProjekts steht SEEBRÜCKE Duisburg an der Seite von LeaveNoOneBehind und sammelt Geld für das Duschprojekt für die asylsuchende Bevölkerung in dem Camp Kara Tepe auf Lesbos. Bis jetzt sind bei der Spendenaktion “Duschen für Lesbos” von SEEBRÜCKE Duisburg rund 3.500,00 € zusammengekommen. Allen Spender:innen gilt unser herzlicher Dank.
In Anbetracht der erheblichen Kosten für die Betreibung des Duschprojektes von LeaveNoOneBehind in Kooperation mit Partnerorganisationen wollen wir die Aktion noch eine Weile weiter betreiben. LeaveNoOneBehind schreibt zu dem Projekt #DuschenfürLesbos:

“Aktuell sind wir gemeinsam mit den Organisationen Kitrinos Healthcare, The Lava Project und Team Humanity dabei ein neues Projekt mit Dusch- und Waschmöglichkeiten aufzubauen. Geplant sind 40 Warmwasserduschen, bestehend aus vier Containern mit jeweils zehn Duschen. Zusätzlich wird es einen Container mit Toiletten geben. Um den Bewohner*innen im Camp die Möglichkeit zu geben auch ihre Wäsche zu waschen, werden außerdem sechs Waschmaschinen und zwölf Trockner angeschaftt. Neben dringend benötigten Dusch- und Waschmöglichkeiten im Allgemeinen dient das Projekt insbesondere auch dem Schutz, als auch der Behandlung von Krätzmilben, die sich aktuell im Camp Lesbos ausbreiten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Container bereits vor Ort und die Installationen haben bereits begonnen.”

Wer mehr Infos zu dem und anderen Projekten erhalten möchte, hier die Adresse von LeaveNoOneBehind:
https://lnob.net/portfolio-items/theshowerbox/ und https://lnob.net/projekte/

Wer das Projekt “Duschen für Lesbos” finanziell fördern möchte, hier die Kontodaten

Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales
Stichwort Seebrücke/Duschen
IBAN DE86 3505 0000 0200 0128 96
Für eine Spendenbescheinigung und Dankeschön-Karte bitte die Adresse angeben.

Gegen eine Spende von 12,00 € für eine Soli-Maske kannst Du das Projekt “Duschen für Lesbos” unterstützen. Hier erhältst Du die Masken:

Unverpackt-Laden
Blumenstraße 4. 47057 Duisburg
Öffnungszeiten
Mo + Di 10.00 bis 13.00 Uhr I 15.00 bis 18.00 Uhr
Mit geschlossen
Do + Fr 10.00 bis 13.00 Uhr I 15.00 bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 bis 15.00 Uhr

Bierbude
Wallstraße 3. 47051 Duisburg
Öffnungszeiten
Di bis Sa 11.00 bis 17.00

Die Geschäftsstelle der Grünen
Philosophenweg 1. 47051 Duisburg
Öffnungszeiten
Mo bis Do 10.00 bis 18.00
Fr 10.00 bis 15.00

Die Linke . Kreisverband Duisburg
Gravelottestraße 28. 47053 Duisburg

Buchhandlung Weltbühne
Gneisenaustraße 226. 47057 Duisburg
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 11.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.30 Uhr
Sa. 11.00 bis 14.00 Uhr

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Aktion bis jetzt solidarisch unterstützen. Wer dies weiterhin tun möchte kann:

Werbung machen für SEEBRÜCKE Duisburg und die aktuelle Spendenaktion
Geld spenden
sich informieren über die EU Abschottungspolitik an den Außengrenzen und ihre beabsichtigten, menschenverachtenden Folgen
teilnehmen an den SEEBRÜCKE Aktionen
darüber sprechen und zu den SEEBRÜCKE Treffen kommen
sich auf Facebook informieren https://fb.com/SeebrueckeDuisburg

SEEBRÜCKE setzt sich ein für

sichere Fluchtwege und damit für Seenotrettung
eine menschenwürdige Behandlung von Menschen auf der Flucht
eine humanistische Flüchtlingspolitik
die Entkriminalisierung der Seenotretter*innen
sichere Häfen

Viele liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
Maggy Wösthoff

Dieser Hinweis ist notwendig: Die Masken, von denen hier die Rede ist, entsprechen nicht der Corona-Schutz-Verordnung, sind aber bei anderen Gelegenheiten ein demonstratives Signal.
MAN KANN AUCH ohne eine Maske zu erwerben einen beliebigen Betrag in die Spendendose tun. Beim nächsten Besuch in der Weltbühne bitte dran denken.

3 Gedanken zu „Seebrücke

Schreibe einen Kommentar zu Ottokar Grobe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.