Früchte am Freitag

Letztens hatten sie bei Aldi Feigen. Ich habe sofort eine gekauft.
Das kommt selten vor, daß Feigen in einem Supermarkt angeboten werden. Sowas gab’s früher höchstens mal bei Kunefke auf der Oststraße.
Feigen sind auch eine sensible Ware. Sie sind druck- und stoßempfindlich, und sie müssen am selben Tag verzehrt werden.
Am nächsten Tag gab es dann nochmal Feigen. Auch diesmal kaufte und genoß ich eine.
Aber seither gab es dort keine Feigen mehr und auch sonst nirgendwo, wo ich einkaufe. So wurde es also, versäumt, eine von den raren Früchten abzubilden für die Rebrik der Freitags-Früchte.

Die Feige soll zu Ehren kommen in Gestalt der Confiture. Umgebung: Paßt.
Damit wäre auch das geklärt.

5 Gedanken zu „Früchte am Freitag

  1. Pingback: Früchte am Freitag | Amore e rabbia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.