Roma Blues

Roma Blues – ohne Heim – ohne Grab
ein Abend mit Musik und Poesie der Roma und Ashkali des Kosovo
Freitag, 26. April (heute!) 19 Uhr / Einlaß ab 18:30 Uhr
kleiner Saal am Duisburger Büro der Falken
Düsseldorfer Str. 399
47055 Duisburg
(Wanheimerort / Dickelsbachsiedlung)
Rezitation Roma Lyrik
Ensemble Therno Theatar – Amaro Theatar
Piano und Gesang
Deki Salijevic (Keyboards) und
Faton Berisa (Gesang)

Die SJD Die Falten teilt mit:
Bei der Auswahl der Themen für die Abende der Reihe, lag es für die Falken und ihre Theatergruppe auf der Hand, auch einen Abend jenen Menschen zu widmen, die während Kriegswirren den Weg aus dem Kosovo nach Duisburg fanden. Eine große Zahl junger Duisburger entstammt Familien, die in Duisburg einen geschützten Platz fanden. Doch leben sie zumeist immer noch in rechtlich ungeklärter Situation, sind als „Gedultete“ aufgewachsen und immer noch in ständiger Sorge vor Abschiebung oder „Repatriierung“, ein Wort, das für Menschen, die in Duisburg aufgewachsen und z.T. geboren sind, einen sehr bitteren Beigeschmack hat. In Reihen der Falken gibt es eine nicht unerhebliche Anzahl von Roma und Ashkali, deren Familien aus dem Kosovo oder Serbien stammen. Bei der aktuellen Diskussion um Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien fällt nur selten ein Blick auf das Schicksal dieser jungen Duisburger, die hier die Schule besuchten, bestens integriert und in Ausbildung oder wenn möglich in Arbeit sind und dennoch vielfach in Angst vor der Abschiebung in ein Land leben müssen, in dem sie nicht zuhause sind und ohne jede Chance auf Zukunft.
Die Kultur der Sinti und Roma ist reich und facettenhaft. Ihre öffentliche Bedeutung und Wahrnehmung kommt nur selten darüber hinaus, Klischees zu bedienen. Vielen Gadje, den Nicht-Roma, bleibt ihr Charakter verborgen. Die Veranstaltungsreihe Roma Blues will ihn erschließen. Texte und Gedichte von Rajko Djuric, Jovan Nikolic, Nedjo Osman und Federico Garcia Lorca nehmen öffnen den Zugang. Musik und Lieder bereiten den Weg.
Der Abend wird gestaltet durch Mitglieder der Theatergruppe der Falken Therno Theatar – Amaro Theatar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.