Werbung als Kunst

Begrifflichkeiten der Kunst(-Geschichte): Werbung.


Wofür wird denn hier Reklame gemacht?
Werbung wird zur Kunst, und
Werbung ist erst dann richtig gelungen,

WENN

man vergißt
oder nie erfährt oder
gar nicht wissen will,
wofür geworben wird,
oder
wenn sie etwas anderem mehr Auftrieb gibt als dem beworbenen Produkt.

5 Gedanken zu „Werbung als Kunst

    • „Steig in das Traumboot der Liebe
      fahre mit mir nach Hawaii.
      Dort auf der Insel der Sehnsucht
      wartet das Glück auf uns zwei.“
      Dieses Paradebeispiel geistigen Unrats war kein Film, sondern ein auch als Mittel gegen Schlaflosigkeit verwendbarer Schlager von Catharina Soundso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.